Dazulernen & Brücken bauen – zwischen dem Job & Fußball – Teil 1

Eine Sache, von der ich überzeugt bin – von denen es einige zu geben scheint, so häufig wie ich das jetzt schon geschrieben habe –, ist, dass in (m)einem Leben alle Sachen irgendwie miteinander verknüpft sind bzw. man alle Dinge miteinander verknüpfen kann. Dabei geht es aus meiner Sicht vor allem darum, was man aus […]

Den eigenen Lebensweg finden – Vogelperspektive & zurückblicken

Ein Thema, das mir immer mal wieder durch den Kopf schwirrt, ist, aus der Vergangenheit für die Zukunft zu lernen. Wobei ich da auch wieder sehr schnell bei einer positiven Grundeinstellung lande. Und zwar im Sinne der Überzeugung, dass man aus allen Momenten, allem Erlebten und allen Situationen – egal ob positiv oder negativ – […]

Drei Wochen Baby-Review – Zeit ist relativ

Heute Abend wird unser Junior schon drei Wochen alt – und ich kann es irgendwie kaum glauben. Nach dem zähen Start mit Krankenhausaufenthalt, sind wir nun gerade mal 16 Tage zuhause. Was die erste Erkenntnis mit sich bringt. Zeit ist relativ – man muss das Beste daraus machen Im Krankenhaus ging die Zeit nicht wirklich […]

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt – Warum? Teil 3

Europa League schauend, nebenbei die Küche aufräumend und erstes Feedback für das Blog verarbeitend, bin ich mal wieder beim “Warum eigentlich das Ganze hier?” gelandet. Ein wichtiger neuer Teil der Antwort: Wenn ich nicht erstmal einfach losgehe, werde ich nie wissen, wie weit ich komme oder was ich am Ende der Reise finden werde. Erstmal […]

Work-Life-Balance – zwischen Hobbys & Beruf

In meinem sich zum Ende neigenden Baby-Urlaub habe ich mich ja viel mit diesem Blog beschäftigt und damit gab es auch große Schnittmengen zu meinem Job. Damit einher ging dann der immer mal aufkeimende Gedanke “jetzt beschäftigst du dich schon wieder mit Job-Themen. Mach doch mal was anderes. Du hast Urlaub. Work-Life-Balance und so”. Wo […]

Lebensqualität & gutes Leben? Kommt immer auf die Sichtweise an!

Auf dem Weg zu mir selbst begegnet mir immer wieder – bewusst und unterbewusst – die Frage, was eigentlich ein gutes Leben ist oder ein solches ausmacht. Ich glaube nicht, dass es darauf eine allgemeingültige Antwort gibt. Ich glaube viel mehr, dass das in höchstem Maße subjektives Empfinden ist und somit jeder selbst ein Stück […]

Warum? Die Mutter aller Fragen

Wir hatten heute den ersten Baby-angucken-Besuch zu Gast. In einem Moment schweifte mein Kopf dann zu dem Gedanken, dass bestimmt, wenn alle drei halbwegs frisch geschlüpften Babys mal an einem Ort versammelt sind, irgendwer auf die folgende glorreiche Idee kommen wird: Lass uns doch mal alle drei nebeneinanderlegen und ein Foto machen. Das ist doch […]

Selbsterkenntnis & Selbstreflexion – nicht nur beim Fußball

Wie heißt es doch so schön? “Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung”. Und ich glaube, dass das definitiv stimmt. Was ich auch glaube ist, dass man extrem davon profitiert, wenn man es schafft, Erkenntnisse und Gelerntes aus allen Lebensbereichen miteinander zu verknüpfen – von Fußball über das Studium bis hin zur Arbeit. Wichtig ist: […]

Schwächen & Unwissen eingestehen – Warum? Teil 2

Kurz und knapp: Optimieren kann man nur Dinge, bei denen man eine Schwäche ausgemacht hat und bereit ist, sich damit auseinander zu setzen – oder denkt, etwas noch besser machen zu können. Und wie soll ich mir Unwissenheit, die zur heutigen Zeit unweigerlich dazu gehört, mit der ich aber umgehen können muss, eingestehen, wenn ich […]

Der Weg zu mir selbst – a never ending story

Wahlweise auch “der Weg zu einem selbst”. Keine Angst, wird nicht so schlimm, wie es klingt. Ich glaube, so richtig habe ich angefangen mich mit dem Thema Selbstverwirklichung oder, wie in der Überschrift geschrieben, dem Weg zu mir selbst zu beschäftigen, als wir im Herbst 2017 in Neuseeland waren.